5.0 von 5 Sternen Erotisch, mysteriös und äußerst spannend 21. Juli 2015 von Jenny W. für MoD 1 Verlorene Prinzessin

21.07.2015 20:44

Meine Meinung
"Messengers of Destiny 1" ist ein mystischer Erotik-Thriller, der mich begeistert hat. Die Spannung war von der ersten bis zur letzten Seite gegeben. Durch viele Intrigen und Wendungen verlor das Buch nie an Spannung.
Die Protagonisten wurden sehr gut beschrieben und einige von ihnen haben etwas geheimnisvolles an sich gehabt.
Sophie war mir von Anfang an sehr sympathisch, auch wenn ich ihre Handlungen und Gedankengänge manchmal nicht ganz verstehen wollte. Andreas ( Sophie's Chef ) hingegen, fand ich doch manchmal ziemlich egoistisch. Madame Sylvana fand ich sehr mysteriös.
Doch was es mit ihr und den anderen Protagonisten, die ich nicht erwähnt habe, auf sich hat, solltet ihr besser selber lesen.
Die Geschichte wurde von der Autorin sehr gut umgesetzt. Mit ihrem lockeren Schreibstil fand ich sofort ins Buch und fühlte mich wohl.
Im vorderen Teil des Buches kommen besonders die Erotik-Fans auf ihre Kosten und im hinteren eher die Thriller-Fans. Die Mystiker unter euch, dürfen Sophie und Andreas durch ihre seltsamen Träume begleiten. Ich fand die Mischung gut umgesetzt und durchdacht. Es war sehr abwechslungsreich. Dadurch kam keine Langeweile beim Lesen auf.
Fazit
Ein echt spannender mystischer Erotik-Thriller. Besonders das Ende des Buches hat mich umgehauen.
Wer in diesen Genren Zuhause ist, sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen.